PARIS: VERSAILLES

25.11.17


Bonjour oder Hallo,
als meine Schule und ich in Paris waren, gab es einen Tagesausflug nach Versailles, heute zeige ich euch eine Bilderflut von Ludwig des 14. Residenz. 
Wir fuhren morgens mit einem Bus etwa eine Stunde von Paris bis nach Versailles. Ich muss ja schon sagen, dass ich nicht wirklich viel Lust hatte, um ehrlich zu sein. Ich wäre lieber noch was durch die Straßen Paris flaniert und hätte so noch mehr von der Stadt aufgenommen, aber immerhin kann ich nun sagen, dass ich einmal in meinem Leben in Versailles war. 
Das Wetter war einfach ein Traum und folglich erwartete uns schon eine Menschenmasse vor dem Schloss, die ich sonst nur aus Venedig kannte. 






"Wenn wir uns jetzt hier anstellen müssen, dann aber vielen Dank!", dachte ich mir. Ich wette, dass diese Leute mindestens 3h anstehen mussten, um überhaupt einmal im Schloss zu sein.
Wir gingen dann durch einen Gruppeneingang an der rechten Seite, nachdem wir was im Café gekauft hatten, rein und dann gab es irgendein Chaos, da sich die Mitarbeiter nicht sicher waren, ob wir nun Kameras, Essen und Rucksäcke abgeben sollten. Ich kann euch sagen, dass ich niemals meine Kamera abgegeben hätte. Eher hätte ich 3h vor dem Schloss gewartet. Alle Sorgen waren jedoch umsonst. 









Vorher bekamen wir Audio Guides auf Französisch (Ich weiß jetzt nicht, ob unsere Lehrer einem Bildungsauftrag folgten oder ob es einfach keine auf Deutsch gab), die meine Freunde und ich ehrlich gesagt nicht nutzten. Wir schauten uns alles an und waren ehrlich gesagt froh, als wir wieder draußen waren, da es so unfassbar voll war. Es war aber so unfassbar schön. Ich meine, schaut euch das mal an, wie wundervoll das eingerichtet ist! Wunder-, wunderschön. 





Ich muss schon sagen, dass mich der Spiegelsaal dann doch überzeugt hat! Wunderschön mit dem ganzen Gold, den pompösen Kronleuchtern- wie aus einem Bilderbuch (oder meinem Geschichtsbuch). 









Den Garten konnten wir nicht betreten, denn der sollte 7€ pro Person kosten. Eigentlich sollten es erst 3€ sein, da aber Schulferien in Frankreich waren, wurden die Kosten erhöht, was für mich gar keinen Sinn ergab. Naja.. Ich sehe es nicht ein, 7€ für eine Grüngutanlage auszugeben, vor allem nicht, wenn ich auf dem Land wohne und ich den Wald vor der Tür habe. Somit ging es dann zum Glück wieder nach Paris. 


Für mich hat sich Versailles nicht wirklich gelohnt. Es war zwar schön und besonders der Spiegelsaal wird mir noch lange in Erinnerung bleiben, aber ich war doch ein wenig enttäuscht. 
Merci! x Melle 

You Might Also Like

2 Comment(s)

  1. wirklich schöne bilder (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Thanks for your feedback! x Melle

Instagram