PARIS: abends durch Saint-Germain-des-Prés | Notre Dame | Sacré-Cœur

5.11.17


Bonjour oder Hallo, 
wie ich euch in meinem letzen Post (*hier*) bereits gesagt hatte, war ich in Paris! Am ersten Tag waren meine Freunde und ich dann noch in den Straßen unterwegs, denn ich geh doch nicht schon um 19 Uhr zurück ins Hotel. Von Montparnasse ging es dann zu Fuß zu Notre Dame und durch Saint-Germain-des-Prés. Danach sind wir dann mit der Métro zu Sacré-Cœur gefahren. 





In irgendeinem Supermarkt habe ich mir dann ein Baguette gekauft und bin damit unterm Arm durch die Straßen gegangen. Ich muss ja sagen, dass ich immer gehofft habe, Peter Lindbergh zu treffen, aber daraus wurde leider nichts. Ich liebe seine Fotos einfach! 




Wir haben auch versucht, vor Notre Dame ein Sprungfoto zu schießen, aber das ist so nach hinten losgegangen, help! Was aus komisch war, war, dass uns eine Ratte bei Notre Dame angeschaut hat. Hätte ich jetzt auch nicht erwartet...


Das hier müsste die Pont Neuf sein, die so wunderschön angestrahlt aussieht! 
Von dort aus ging es dann nach Montmarte zu Sacré-Cœur, da wir nicht schon ins Hotel wollten. 
Also gesagt, getan! 




Schaut euch mal diese Aussicht an!! Wow!! Im Dunkeln hat Paris einfach etwas unfassbar Magisches! Wir waren auch im Hellen nochmals bei Sacré-Cœur und die Fotos dazu gibt es dann die Tage! 



Merci! x 

You Might Also Like

0 Comment(s)

Thanks for your feedback! x Melle

Instagram