Meine liebsten Reisefotos

23.9.17


Bonjour oder Hallo,
es wird nochmals Zeit für einen Reisepost! In letzter Zeit war ich nicht wirklich unterwegs, da ich wieder Schule habe. In diesem Post zeige ich euch meine liebsten Reisefotos, denn im Moment bin ich total im Fotofieber. Ich habe mir auch ein Album mit alten Fotos erstellt und ich musste teilweise so lachen, was Freunde von mir ausgegraben haben, oh Gott. Viel Spaß!



Berlin ist immer eine Reise wert und ganz weit oben auf meiner "liebsten Städte"-Liste, wenn nicht sogar Platz 1, befindet sich der Mauerpark und da sind diese Fotos in den letzten Jahren entstanden. Ich bin auch in den Herbstferien wieder in Berlin und ich sage euch, dass ich dann wieder ein Foto auf der Schaukel schießen werde. 


Meine erste Reise ganz alleine war nach Kopenhagen und dieses Foto erinnert mich an eine wundervolle Zeit! Dabei hatte ich auch zum ersten Mal mein Reisestativ und meinen Fernauslöser (zwei wichtige Reisebegleiter). Wenn ihr mehr über Kopenhagen lesen wollt, dann klickt einfach *hier*.


Es werden noch einige Sprungfotos folgen, doch dieses vor dem Turning Torso in Malmö wird glaube ich mein Favorit sein. Ich war zwar nur einen Tag in Schweden, jedoch hat es mir dort so gut gefallen! Die Mentalität dort ist einfach ansteckend und man spürt einfach Lebensfreude! *Hier* gibt es mehr Fotos! 


Meinen 18. Geburtstag konnte ich in Berlin verbringen und zu diesem Zeitpunkt wollten wir eigentlich zum Teufelsberg, haben uns dann aber verlaufen und sind auf einem anderen Berg gelandet direkt daneben. Da ist dann dieses Fotos entstanden und meine Haare sind so unfassbar kurz gewesen, ohje.



Es wäre falsch, nur ein Foto aus Kopenhagen hier zu teilen, denn diese Stadt ist einfach so wundervoll! Besonders der Nyhavn hat mir sehr gefallen. Dänemark ist einfach ein Land voller schöner Ecken!


Ich habe euch ja gewarnt, dass noch mehrere Sprungfotos folgen werden! Dieses hier ist in Bologna entstanden, als ich mit einer Freundin für einen Tag dort war. Mehr dazu findet ihr *hier*. Die Stadt in Italien war auch unfassbar schön und das Wetter war einfach ein Traum!




Venedig ist schon etwas Besonderes, was man mal gesehen und erlebt haben muss! Überall Boote, keine Autos, enge Gassen und so viele Touristen: einfach nur der Wahnsinn!


Was ich täglich vermisse ist definitiv das Meer: der Sand zwischen den Zehen, die Sonne, das Salz und die Muscheln. Rimini war einfach wunderschön und auch mein erster richtiger Strandurlaub. *Hier* geht es zum Post. 


Einen Tag war ich dann noch in San Marino und wow, was für eine Aussicht und das alles bei über 30 Grad Celsius! 



London, was für eine Stadt! Neben Berlin und Kopenhagen definitiv ein ganz großer Favorit! Die Engländer sind so freundlich, da können sich viele ein Scheibe von abschneiden. Besonders Big Ben hat mich fasziniert. Ganz viele Fotos findet ihr *hier*.


Ein weiteres Foto von San Marino muss auch in diesen Post! Hier habe ich mich einfach mal so auf einen Felsen gesetzt, ohne Sicherung, und habe die Aussicht auf die Adria genossen. Einfach ein Erlebnis und so wunderschön, diese Landschaft! *Hier* gibt es mehr Fotos vom Zwergenstaat! 




Bald geht es mit der Schule nach Paris und da entstehen dann hoffentlich viele weitere Fotos, denn es ist so etwas Tolles, im Nachhinein sich nochmals die ganzen Fotos anzuschauen!
Merci! x Melle 

You Might Also Like

0 Comment(s)

Thanks for your feedback! x Melle

Instagram