Madame Tussauds London


Bonjour oder Hallo,
wie ihr es gegebenenfalls schon auf meinem Instagram gesehen habt, war ich in London und dort waren wir an einem Tag in Madame Tussauds, da ich unbedingt die Wachsfigur von Benedict Cumberbatch sehen wollte. Ungelogen, ich bin nur wegen ihm darein gegangen (Cumberbitch lässt grüßen)... Ist es nicht bescheuert, dass dies auch eines meiner Highlights war???
Jedenfalls war ich mit meiner Schwester in Madame Tussauds, weil wir einen Gutschein für 2für1 Tickets hatten. Meiner Mama und meinem Papa hat nichts daran gelegen und folglich waren die in der Zeit in der Stadt. Wir waren am Sonntag schon dort, um Karten im Vorfeld zu kaufen, jedoch musste man dafür 4h warten. Folglich standen wir Montagmorgens um 8 Uhr vor der Eröffnung in einer Schlange, um Tickets zu kaufen. Um halb 9 machte die Kasse auf und wir konnten auch direkt unsere Karten kaufen. Dann ging es auch schon in den Raum, wo die ersten Wachsfiguren standen. 



In einem der ersten Räume stand dann auch die Wachsfigur von Benedict Cumberbatch und ich konnte nicht mehr!! Endlich! Erster Eindruck: Wow, endlich mal einer, der auch so groß ist wie ich! Und dann: oh Gott, so schön! Ich habe dann so viele Fotos gemacht, ihr könnt es nicht glauben. Wenn ich irgendwann einmal den richtigen Benedict Cumberbatch sehen werde, dann glaube ich, dass ich danach nicht mehr klar denken kann. ok.... Jedenfalls habe ich mich so gefreut!!!



Collin Firth war auch da, was ich gar nicht wusste, und das hat mich auch sehr gefreut! Endlich mal den Mark Darcy getroffen! 






Mit ET habe ich dann auch noch Fotos gemacht. Dem bin ich bereits in Berlin 2015 begegnet und da sind auch recht lustige Fotos entstanden. 




Die Royals waren natürlich auch vertreten! 






Die Beatles sind auch Kult und durften natürlich nicht fehlen! Leider waren wir nicht bei der Abbey Road, sonst hätten wir noch ganz cool den Zebrastreifen überqueren können...


Danke Shakespeare, dass du das wunderbare Werk Hamlet verfasst hast! Ich habe noch nie sowas Tolles gelesen und als Theater gesehen! Dankeschön! 



Am Ende ging es mit einem Cab durch die Geschichte Londons, was sehr schön gemacht war! Es hat uns sehr gut gefallen (mir ja sowieso besonders).
Nach knapp 2,5 Stunden waren wir dann aber durch und sind haben Madame Tussauds verlassen. Es war einfach nur wundervoll und irgendwie auch komisch, wie realistisch die Figuren aussehen.
Merci! x Melle 

Keine Kommentare:

Thanks for your feedback! x Melle

Powered by Blogger.