Meine Reiseziele

19.12.16

Bonjour oder Hallo,
mein Blog hat einen neuen Namen, denn ich dachte mir, dass "Madame Melle" etwas breitgefächerter ist von den Themen her als "La Vogue de Melle". Macht euch also auf eine bunte Mischung gefasst, die euch dann erwarten wird. Besonders die Rubriken "Travel" und "Daily" möchte ich sehr gerne erweitern, denn irgendwie hat mich total die Reiselust und das Fernweh gepackt! Da ich auch nun alle Kursarbeiten geschrieben habe, kann ich wieder Videos drehen, ich freue mich! Heute zeige ich euch meine liebsten Reiseziele, die ich sehr gerne einmal bereisen möchte.


1.PARIS: Ich spreche nun seit 6 Jahren Französisch dank der Schule, habe ein Diplom im Sprachniveau B1, bin im Leistungskurs und war bisher nur einen Tag in Frankreich... Peinlich, ich weiß. Genau deswegen möchte ich einmal nach Paris, auf den Tour Eiffel gehen, Sacré-Coer besuchen und halt diese typischen Touristenaktivitäten machen. Eine Bootstour auf der Seine wäre auch ein Traum.

2. LONDON: Auch wieder so klassisch, aber ich war auch noch nie in Great Britain. Das London Eye, die Towerbridge und Tube Fahren steht auch hier ganz weit oben auf meiner Liste, sowie King's Cross, Piccadilly Circus und weitere Sehenswürdigkeiten.

3. AUSTRALIEN: Ich wollte früher einmal ein Highschool Jahr in Australien verbringen, aber die Kosten sind ja untragbar! Dann warte ich lieber bis nach dem Abi und kann dann auch mehr erleben! Dabei stehen Brisbane, Perth, Canberra und Fraser Island auf meiner Bucket Liste. Außerdem möchte ich unbedingt einen Koala auf dem Arm halten und ich sag euch, denn würde ich nie mehr hergeben!

4. NEW YORK CITY: Meine Mama hat mir in der ersten Klasse versprochen "Melle, wenn du Lust hast, Abi zu machen, dann fliege ich mit dir nach NYC!" Tja, das vergisst man nicht so leicht! Die USA steht bestimmt bei jedem auf der Bucketliste, so auch bei mir. Einmal am Broadway ein Musical sehen, Mensch, das wäre es.

5. BARCELONA: Ich bin ein Fan der Wärme und von Städten. Besser kombiniert bekomme ich es nicht, oder? In Spanien ware ich noch nie, ich kann auch kein Spanisch, jedoch haben mich die Romanischen Sprachen schon immer fasziniert. Leider bietet unsere Schule kein Spanisch an, aber meine damalige Französischlehrerin wollte immer eine Spanisch AG eröffnen. Leider kam es nie dazu.

6. AMSTERDAM: Eine Stadt, die gar nicht so weit von mir entfernt ist und obwohl ich schon einmal in Amsterdam war, möchte ich nochmals dorthin, da ich damals noch jünger war. Wenn ich an Amsterdam denke, denke ich sofort an Rosen, Brücken und Fahrräder, jedoch hat diese Stadt so viel mehr zu bieten und das möchte ich erkunden.

7. SCHWEDEN / FINNLAND ODER ISLAND: Hauptsache ein Kontrastprogramm und kalt! Ich bin zwar kein Fan von der Kälte und von der Dunkelheit, aber irgendwie reizen mich die Länder im Norden. Island auch aufgrund der Plattentektonik, welches einer meiner Lieblingsthemen im Erdkundeunterricht war.

8. SANTORINI: Hier fasziniert mich die Aussicht und auch die wunderschöne Architektur, die so clean und einladend aussieht. Irgendwie hat dies etwas Leichtes, das mich erfreut.

Wo möchtet ihr denn gerne einmal hin?
Obwohl ich das nieee alles bezahlen kann, erfreut es mich, daran zu denken und wie es sein könnte, in dieser Stadt zu sein.
Merci! x Melle 

You Might Also Like

2 Comment(s)

  1. London kann ich nur empfehlen, obwohl es echt unglaublich voll dort war, als ich mit meiner Schwester und meiner Mutter dort war. Trotzdem eine Wunderschöne Stadt! Da würde ich sofort wieder hinfahren.

    Trotzdem reizt mich Schottland ein bisschen mehr. Ich würde so unglaublich gerne mal nach Schottland und in den Highlands wandern gehen.

    Wie du schon gesagt hast, die USA stehen wohl bei jedem auf der Liste, bei mir stehen New York uns Seattle auf der Liste ganz oben, ich glaube da geht einfach mein Serien-Fangirl-Herz mit mir durch. :D

    Wer weiß wie weit man da noch kommen wird.

    LG Lou

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auch sehr gerne mehr reisen. Barcelona ist auch eines meiner Traumziele. Und Italien, die Cinque Terre zum Beispiel. Unbedingt möchte ich irgendwann nach Kuba, solange Havanna noch dieses Flair hat. Da muss ich mich wohl aber beeilen, in ein paar Jahren sind bestimmt an jeder Ecke McDonalds-Läden.
    Ein großer Traum ist auch Südamerika. Die tollen Stände ich Brasilien, Tangeocafes in Buenos Aires. Hach, ich muss unbedingt Lotto spielen.

    AntwortenLöschen

Thanks for your feedback! x Melle

Instagram