How to get started: FILOFAX | Tipps für die Organisation & Gestaltung deines Kalenders

30.3.16





Hey,
heute mal ein etwas anderer Post: nichts mit Beauty und nichts mit Fashion! Es geht heute um etwas Wichtigeres: Organisation
Irgendwie fand ich folgendes Zitat dazu sehr ansprechend:

"Manche planen, um nicht zu versagen.
Andere versagen, weil sie nicht planen."
(Peter E. Schumacher) Ich bin ja sowieso eine Person, die alles aufschreiben muss und will. Ich liebe es auch "To-Do-Listen" zu machen, weil ich es wunderbar finde, das Geschaffte abzuhaken. Deswegen habe ich mir letzte Woche einen Filofax gekauft. Wer das nicht kennt: Filofax ist eine Marke für Ringbücher, die man als Kalender nutzen kann. Man kann dann das Ringbuch in verschiedenen Größen kaufen und diverse Einlagen (Kalender, Kontakte, Adressen, Geburtstage, To-Do-Liste, Notizblätter, Weltkarte...) dazukaufen, um den Kalender auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen. 
Ich habe mir den "Metropol" Organiser in der Größe "Personal" in "schwarz" gekauft, jedoch wollte ich euch in einem anderen Post mein Set-Up und meine Einteilung detaillierter zeigen. Heute soll es ja um die Gestaltung gehen.

Die, die sich mit Filofax auskennen oder die den Begriff kennen, kennen bestimmt auch "Washi Tape". Das ist ein bedrucktes Klebeband, welches man zum Dekorieren verwendet und welches in der Filofax Community sehr bekannt ist. Es gibt dies in den verschiedensten Ausführungen, Mustern, Größen und mehr.
Dies gibt es in ganz vielen Geschäften: Depot, OBI, Bastelläden, T€DI, Dekoläden, aber auch natürlich im Internet.
Damit könnt ihr eure Seiten im Kalender ganz einfach und unkompliziert aufhübschen.


Den besonderen Touch kann man aber auch mit Stempeln erzielen. Besonders gerne mag ich Rahmen, die man stempeln kann und indie man dann etwas schreiben kann. Auch toll finde ich die unterschiedlichen Farben der Stempelkissen. Besonders bei XENOS findet man gute und günstige Stempel.




Wer liebt sie nicht? -Post its
Wenn man an etwas Wichtiges unbedingt denken muss, klatscht man die Info schnell auf ein kleines Zettelchen und klebt es in den Planer. Mit der Absicht ja nichts zu vergessen, was man da aufgeschrieben hat.
Viele Post-Its gibt es bei Depot, in Schreibwarengeschäften, aber auch bei TK MAXX.
Einfach mal schauen, denn ich bin immer überrascht, wo es überall etwas zum Dekorieren gibt. Immer Augen auf.



Wenn man mal etwas in den Kalender reinklipsen will, gibt es diese großen Büroklammern, die ich bei Depot gefunden habe.


Für den ganz persönlichen Kick kann man immer etwas aus Zeitungen ausschneiden. Außerdem gibt es ganz viele Postkarten, die man dann auch als Dashboard (erste Seite) verwenden kann.


Um Fotos, Postkarten einzukleben, habe ich Fotokleber bei DM gekauft, da so nichts über die Ecken rausquillt. Besonders bei flüssigem Kleber ist mir das im Kindergarten und in der Schule immer passiert. Da haben wir immer Laternen gebastelt und meine war immer bematscht, da ich immer zu viel Kleber verwendet habe und dann hat alles an meinen Fingern geklebt. Ja, das dazu. Jedenfalls habe ich auch einen Kleberoller gekauft.



Was ganz Simples: Stifte! Einfachster Tipp, aber besonders Gel-Stifte oder Fineliner sind zum Gestalten notwendig.



Nagellack kann man auch perfekt zweckentfremden als Glitzermarker. Jeder hat bestimmt noch einen Nagellack, den man nicht mehr trägt, den man aber aufbewahrt hat, weil man sich nicht trennen kann.


Zum Schluss kann man auch noch Sticker verwenden, die man auch in vielen Geschäften kaufen kann. Außerdem gibt's die noch in vielen Klatschzeitungen, die dann oft themenbezogenen Sticker (Ostern, Weihnachten, Halloween...) haben.

So, das waren so meine "Tipps".
Habt ihr einen Filofax oder einen anderen Kalender?

x Melle 

You Might Also Like

8 Comment(s)

  1. Ich habe auch einen Filofax seit Weihnachten & es war eins der besten Geschenke, die mein Freund mir hätte machen können :) Ich habe den Patent | Pocket | Lavender & bin voll damit zufrieden, leider ist dieser aber ziemlich klein, weshalb das gestalten erschwert wird, da ein normal breiter Streifen Washi-Tape einen ganzen Tag füllt :D Also muss ich jedes einzeln halbieren :S

    Ich freue mich schon sehr auf deinen Post zur Aufteilung :)

    AntwortenLöschen
  2. Good tips

    http://historiassparacontarr.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte letztes jahr einen Kalender für den Blog, aber hab ich es dieses Jahr irgendwie verbummelt mir einen zu kaufen.
    Sollte ich aber noch nachholen, da ich total vergesslich bibn :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann wäre es besser mit einem Kalender!:) x Melle

      Löschen
  4. Jaaa, ich habe natürlich auch einen Filo (Domino in türkis, Personal)und ich liiiebe es auch total ihn zu gestalten. Ich finde deinen Post echt sehr schön und vorallem inspirierend! Mit dem Nagellack muss ich das gleich mal ausprobieren...
    Mal zu den Gelstiften auf den Fotos: Von welcher Marke sind die? Und drucken die nicht durch?
    VG Elli

    AntwortenLöschen
  5. Wow, du hast ja wirklich schon eine kleine "Ausrüstung" zusammengestellt für deine Filofax. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin begeistert.
    alles liebe dir,
    rubi von http://www.rosablogt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe keinen Filofay, aber ich habe angefangen ein Bulletjournal zu führen, da ich mich da kreativ mehr austoben kann und mehr Freiheiten für das Gestalten und doodlen habe :)


    Der Post ist wirklicht gut geworden!

    LG Lou
    justreadonemorechapter.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Thanks for your feedback! x Melle

Instagram